Diese Seite benutzt Cookies!

Wenn sie die Seite weiter Nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus.

Weitere Infos über Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

GeräteWagen-Logistik GW-L1

 Fahrzeugtyp: GW-L1
 Funkrufname: Florian Plön 11-67-01
 Besatzung: 1/2
 Baujahr: 2010
 Aufbau: Querhammer
 Fahrgestell: MAN TGL 8.180

Der GeräteWagen-Logistik GW-L1 ist ein Feuerwehrfahrzeug mit vorrangig Straßenantrieb, das zur Beförderung von Ausrüstung, Löschmitteln und sonstigen Gütern kleineren Umfanges zur Versorgung eingesetzt wird. Es ist mit einer mindestens 3,6 m x 2,0 m großen Ladefläche mit einer Nutzlast von mindestens 2 t, einer Ladebordwand mit mindestens 750 kg Nutzlast und einer feuerwehrtechnischen Beladung ausgestattet. Die Besatzung besteht aus einem Trupp (1/2). Das zulässige Gesamtgewicht beträgt 7.499 kg. Das Fahrzeug war in der DIN 14555-21 aus dem April 2005 genormt. Diese galt bis Juni 2010 und wurde danach einigen redaktionellen Änderungen unterzogen. Die Normung schreibt die Anforderungen an das Fahrgestell, die Kabine, den Aufbau und die Mindestbeladung, sowie mögliche Sonderbeladungen, auf dem Fahrzeug vor.

 

Das Vorgängerfahrzeug finden Sie hier.