Diese Seite benutzt Cookies!

Wenn sie die Seite weiter Nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus.

Weitere Infos über Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Aktuelles

Ein Jugendfeuerwehrdienst mit einem Polizisten

Unser Jugendfeuerwehrdienst am Mittwoch den 30.10.13 stand ganz im Rahmen Internet, Facebook, Mobbing und Co. Wir hatten 3 Gäste. Einen Polizisten Herrn Petersen und Jürgen Ohrt und Alfred Wendt  aus dem Kreisjugendfeuerwehrausschuß. In unserem Schulungsraum erzählte uns der Polizist etwas über Facebook, Mobbing, Internet und Fernsehen. Wir hörten alle sehr gut zu und stellten viele Fragen. Er erklärte uns, was für Gesetze es gibt und was legal und was illegal ist. Nach einer kurzen Pause, die wir zum Trinken nutzten ging der Vortrag weiter. Um 19.30 Uhr war der Vortrag pünktlich zu unserem Dienstschluss zu ende. Wir konnten sehr viel Wissen über Mobbing, Facebook, Whatsapp und Co. mit nach Hause nehmen. Das sind alles sehr wichtige Themen, die jeden etwas angehen und über die wir jetzt viel besser Bescheid wissen.

 

Für die Jugendfeuerwehr Klausdorf
Jacqueline Swolana

Zurück