Diese Seite benutzt Cookies!

Wenn sie die Seite weiter Nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus.

Weitere Infos über Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Aktuelles

Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Am Sonntag den 19.11.2017 wurde in der Philippus Kirche die Trauerrede zum Volkstrauertag abgehalten. Traditionell nahmen die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Klausdorf, sowie die Mitglieder der Jugendfeuerwehr an der Gedenkfeier zum Volkstrauertag teil. Der stellvertretende Ortswehrführer, Patrick Lösche, ließ die Jugendfeuerwehr, sowie die Kameraden der Ehrenabteilung und der aktiven Wehr antreten. Nachdem unsere stellvertretende Bürgermeisterin Frau Vogt die Ansprache in der Kirche beendet hatte, gingen alle zum Ehrenmahl an der Doppeleiche.
Anschließend wurden die Trauerkränze der Stadt Schwentinental, sowie der des Siedlerbundes am Ehrenmal durch Mitglieder der Jugendfeuerwehr und der aktiven Wehr abgelegt. Zum Abschluss der Zeremonie sang der Männergesangsverein Klausdorf, der ein fester Bestandteil an diesem Gedenktag ist. Anschließend saß man noch im Gerätehaus zusammen.
Der Volkstrauertag ist ein Gedenktag für die Opfer der beiden Weltkriege und der Gewaltherrschaft des nationalsozialistischen Regimes, sowie als Tag der Trauer in Solidarität mit den Verletzten und Hinterbliebenen.
An diese Stelle möchten wir uns bei der Schwentinentaler Wähler Gemeinschaft bedanken. Stellvertretend für die SWG überreichte Herbert Steenbock unserem Wehrführer Kai Lässig eine großzügige Spende. Hierfür einen herzlichen Dank.

Zurück